Erst vor kurzem wurde über eine kriminelle Bande berichtet, welche eine Vielzahl von Spielautomaten plünderte. Und das lediglich mit einer Software, die sie das System austricksen ließ. Wie wäre es, wenn neben Spielautomaten aber auch Online-Casinos mit einer Software ausgetrickst werden könnten? – Das ermöglicht casinotrick.net mit ihren speziell für die Online-Casinos entwickelter Software.

Was ist casinotrick.net ?

Casinotrick.net ist das Projekt eines Diplom-Mathematiker der Stadt Bonn. Dipl. Math. M. Müller entwickelte mit seinem Freund Bernd ein System, mit welchem Online-Casinos ausgetrickst werden können und somit ein dauerhafter Gewinn ermöglicht wird.

Das funktioniert grob gesagt dadurch, dass der Vorteil durch die manipulierende Software vom Casino auf die Seite des Spielers verlegt wird.

Die Entstehung von casinotrick.net!

Der führende Kopf hinter casinotrick.net, Martin Müller, war einst ein normaler Angestellter bei einer Versicherungs-Gesellgeschaft. Als er in den Jahren um das 30igste Lebensjahr plötzlich gekündigt wurde und sich dazu seine Frau von ihm trennte und die Kinder entnommen wurden, musste eine Idee hinhalten, die dafür sorge, dass die Hypothek des Hauses bezahlt werden kann. Zu dieser Zeit entwickelte Martin mit seinem Freund Bernd eine Software, die Spielautomaten und am Ende auch Online-Casinos austricksen ließ.

Wie das System der Casino Tricks funktioniert ?

In der Vergangenheit häuften sich bereits zahlreiche Casino Tricks, die angeblich zum dauerhaften Gewinn verhelfen sollten. Dabei wurde versucht, den Hausvorteil der Casinos zu umgehen mit Hilfe von Doppeleinsätzen bei Verlust, Bonusspielen bei Book of Ra und ähnlichen Geschichten. Ein Casino Trick dieser Art ist grundsätzlich Betrug, doch hinter casinotrick.net steckt ein System, das völlig zurecht damit preist, monatliche Beträge von bis zu 100.000 Euro problemlos zu gewinnen.

Nach langen Recherchen und vielen Stunden von Forschung fanden Bernd und Martin einen Fehler in der häufig genutzten Software “Boss Media” bei den Online-Casinos. So entwickelten die Beiden eine Softwaremanipulierung, bei der bei Verlust ein Fehler simuliert wird, der ermöglicht, dass das eigentlich verlorene Geld wieder zurück gebucht wird. Alle Gewinne werden jedoch ausgezahlt. Da dies allerdings eine bestimmte Grenze aufwies, wurde die Vielzahl der Konten, die teilweise von Verwandten und Freunden aus registriert wurden, gesperrt. Nun haben Martin und Bernd die Idee nicht nur jeden am Erfolg teilhaben zu lassen, sondern natürlich auch ihre eigene Gewinnessspannweite auszuweiten.

Nach der Registrierung in einem oder mehreren Online-Casinos, bekommt der Kunde eine Liste an Online-Casinos geschickt, bei denen dieses System angewandt werden kann. Darauffolgend wird die Software der Casinos durch den Casino Trick manipuliert anhand eines einfach Softwareupdates, der auf jedem PC das Casino austricksen lässt. Die ersten sieben Tage stellen eine Testphase dar, in der sich jeder von casinotrick.net selbst überzeugen kann. Der Gewinn in diesem Zeitraum gehört zu hundert Prozent dem Spielenden. Danach wird die Software sozusagen vermietet und die Hälfte des Gewinns geht an casinotrick.net. Dennoch kann man soviel Geld erspielen, wie man möchte. Nach jedem gesperrten Account wird die Anmeldung auf anderen Online-Casinos ermöglicht, die selbstverständlich ebenfalls das Casino austricksen lassen. Wöchentlich muss das Geld verbucht werden, um dieses zu sichern.

Natürlich kommen Fragen wegen Sicherheit, Legalität und Abzocke auf, doch hierbei werden Sie beruhigt! Die gewählten Online-Casinos sind alle bedacht gewählt, sodass nur eine legale Softwareanwendung ermöglicht wird. Mehr Informationen zu Martin und Bernd, der Software und die Anmeldung finden Sie auf http://casinotrick.net/ !